Leckereien ·Lifestyle ·Rezepte

Rote Beete Kekse

Rote Beete Kekse

Zutaten

500 g zarte Haferflocken
300 ml Rote Beete Saft
1 TL Leinöl
1 Prise Salz

Zubereitung

Gleich zu Beginn werden alle Zutaten mit einander vermengt. Sollte der Teig noch zu trocken sein, kann jederzeit mehr Rote Beete Saft nach Bedarf hinzugefügt werden. Ist der Teig zu flüssig geworden, wird er einfach mit mehr Haferflocken aufgeschüttet. Denkt daran, dass Rote Beete stark färbt und ihr eure Arbeitsgeräte und -kleidung dementsprechend danach aussucht.

Wer möchte, kann natürlich statt Rote Beete Saft auch zur frischen Rote Beete Knolle greifen! Diese sollte dann sehr fein geraspelt werden, sodass ein Mus entsteht. 

Aus der Masse werden nun kleine Kügelchen gerollt und auf ein mit Backpapier ausgerolltes Blech gelegt. Drückt die Bällchen nun etwas platt, sodass kleine, flache Kekse entstehen. Die Kekse müssen bei 180°C für ca. 30 Minuten lang ordentlich durchgebacken werden, bis sie leicht braun und kross sind.