Leckereien ·Lifestyle ·Rezepte

Karotten Kekse

Karotten Kekse

Zutaten

500 g zarte Haferflocken
300 ml Karotten Saft
1 TL Leinöl
1 Prise Salz

ODER

500 g zarte Haferflocken
200 ml Wasser
2 Karotten
1 TL Leinöl
1 Prise Salz

Zubereitung

Egal, ob man sich die Mühe machen möchte, selbst Karotten zu raspeln oder lieber auf naturbelassenen Karottensaft zurück greift, schlussendlich werden alle Zutaten nach einander in eine Schüssel gegeben und ordentlich vermengt, bis eine zähe und klebrige Masse entsteht. Ist de Masse noch zu trocken, gebt einfach noch einen Schluck Wasser hinzu, ober füllt mit etwas Haferflocken auf, wenn der Teig noch zu flüssig ist.

Aus der Masse werden nun kleine Kügelchen gerollt und auf ein mit Backpapier ausgerolltes Blech gelegt. Drückt die Bällchen nun etwas platt, sodass kleine, flache Kekse entstehen. Die Kekse müssen bei 180°C für ca. 30 Minuten lang ordentlich durchgebacken werden, bis sie leicht braun und kross sind.

Share