DIY Ecke ·Tipps & Tricks

Halfter selbst gestalten

Halfter selbst gestalten

Mit einem selbst gestalteten Halfter kann man nicht nur seine ganz eigenen, individuellen Wünsche erfüllen, man ist auch in jedem Stall ein Blickfang! Ob elegant, schlicht, glitzernd oder knallig bunt – mit ein bisschen Kreativität lässt sich unglaublich viel gestalten.

Diese Idee ist auch eine sehr gute Beschäftigungsmöglichkeit für Kinder! Alle Ideen, die für Kinder geeignet sind, findet ihr unter dem Tag #kindergerecht. Die Tags befinden sich immer ganz unten am Ende des Beitrags.

Benötigte Materialien

1. Halfter

Zuallererst braucht man natürlich ein weißes Halter, das man bemalten möchte. Das material spielt hierbei keine Rolle, man sollte jedoch darauf achten, dass die Struktur des Stoffes so glatt wie möglich ist, damit man es leichter beim Bemalen hat.

Natürlich kann man auch andersfarbige Halfter nutzen und diese bemalen. Es bleibt jedoch nicht aus, dass es dann zu Farbunreinheiten kommt und man vielleicht nicht das Ergebnis bekommt, das man erwartet hätte.

2. Textilmalfarben

Um das Halfter schlussendlich zu bemalten, braucht man noch Textilmalfarben. Am eifnachsten bieten sich hierbei Textilstifte an, diese sind schlichtweg einfacher im Handling und verlaufen nicht so stark.

3. Glitzer & Co.

Wer es gerne etwas extravagant mag, der kann sich zusätzlich auch noch kleine Glitzersteine oder andere Dinge besorgen, die er an das Halfter kleben möchte. Dafür nutzt ihr dann am besten eine Heißklebepistole.

Und so gehts!

Seid ihr euch mit dem Layout noch unsicher, so malt eure Ideen am besten auf einem Blatt vor und bringt sie erst dann nach und nach auf das Halfter. Ganz Mutige können aber auch einfach drauf los malen und sich selbst von dem Ergebnis überraschen lassen.

Bei Nylonhalftern verschwimmt die Farbe ein wenig, sodass man dies in sein Konzept mit einplanen muss, damit es später keine unschönen Übermalungen oder Farbvermischungen gibt.

Die meisten Textilfarben müssen später gebügelt werden, damit die Farbe waschmaschinenfest ist. Hier solltet ihr ebenfalls besonders bei Nylonhalftern aufpassen und das Bügeleisen nicht zu lang auf den Stoff halten, da dieser sich sonst verzieht oder sogar schmilzt.