Equipment Hacks ·Tipps & Tricks

Equipment Hack: IKEA PLUFSIG Gymnastikmatte

Equipment Hack: IKEA PLUFSIG Gymnastikmatte

Material und Verarbeitung

Die Gymnastik- und Fallschutzmatte PLUFSIG von IKEA ist 185 cm lang, 78 cm breit und im ausgeklappten Zustand 3.2 cm hoch. Ein durchschnittlich großes Warmblut hat also auf der Matte mit allen vier Hufen Platz.

Das Außenmaterial ist wasserfest und hat sich bisher auch als recht reißfest herausgestellt. Auf meiner Matte schabten schon Friesen und Noriker mit und ohne Hufeisen herum und bisher habe ich nicht einen Riss in dem Überzug. Innen besteht die Gymnastikmatte aus einer Art festem Schaumstoff – was es genau für ein Stoff ist, kann ich nicht sagen, da ich auf der Webseite von IKEA leider keine genaue Beschreibung dazu gefunden habe.

Die Matte hat insgesamt fünf Kammern, die einzeln vernäht und von einander durch die Naht abgetrennt sind. Dadurch kann die Matte zu einem Quader zusammengefaltet werden. Das ist nicht nur aus Platzgründen, sondern auch aus Trainingssicht sehr praktisch.

Verwendungsmöglichkeiten

Podest

Am liebsten nutze ich die Matte als kleines Podest, dabei bietet der weiche Untergrund noch den Vorteil, dass er nicht zu hundert Prozent standfest ist und durch die leichten Bewegungen auch die Tiefenmuskulatur mit anregt, wenn das Pferd länger darauf steht. Verletzen kann sich das Pferd ebenfalls nicht, wenn es mal abrutscht oder noch nicht ganz genau weiß, wo es mit seinen Beinen hin soll.

Das besonders Schöne an der Matte ist vor allem, dass ich das Pferd als Podestneuling mit jedem Mattenabschnitt Stück für Stück höher stellen kann.

Heißt konkret: Ich lasse das Pferd erst lernen sich gerade auf die Matte zu stellen. Dann falte ich die Matte einmal in der Mitte zusammen, sodass sie nun doppelt so hoch ist. Dort lasse ich das Pferd sich ebenfalls wieder drauf stellen. Wieder klappe ich ein Teil zusammen, sodass nun drei Abschnitte übereinander liegen, auf denen das Pferd drauf treten muss. Dieses Spiel kann ich steigern, bis die Gymnastikmatte komplett zusammengefaltet ist.

Schrecktraining / Planenersatz

Komplett ausgeklappt, kann man die Gymnastikmatte als Hindernis nutzen, auf das das Pferd drauf treten soll, wie bei zum Beispiel auf einer Plane. Man kann die Matte aber auch dem Pferd auf den Rücken legen und es dabei führen. Selbst wenn die Matte mal herunterfällt, tut sich Niemande dabei weh und sorgt für ein abwechslungsreiches Anti-Schrecktraining.

Target / Verstärker

Beim Clickertraining werden Matten gerne als Entspannungsorte genutzt – auch das ist mit der Matte selbstverständlich möglich.

Abstieghilfe

Saß man etwas länger auf dem Pferd, werden manchmal die Beine etwas schwer. Besonders das Absteigen vom Pferd kann dann sehr unangenehm bis schmerzhaft werden, wenn man auf dem harten Boden ankommt. Haltet beim nächsten Mal doch einfach neben der Matte an und steigt ab!

Besonders bei Reitanfängern, die noch etwas unbeholfen vom Pferd plumsen und gegebenfalls dabei sogar hinfallen, kann die Gymnastikmatte auch als Fallschutzmatte vollends ihren Job erfüllen und vor Verletzungen schützen.

Weiterführendes

Hier findest du das Produkt bei IKEA: IKEA PLUFSIG Gymnastikmatte, faltbar, grün

Für weitere Ideen rund um das Thema Mattentraining schau doch mal bei Ponyliebe vorbei:
Ponyliebe – Mattentraining

Share