Training ·Übungen mit Stangen ·Übungsideen

Der Turm

Der Turm

Der Turm

Der Turm ist mit 4 Stangen eine wieder recht einfach zu legende Formation, bei der man nur ein wenig auf die Abstände achten sollte. Das Pferd sollte bequem durch und über die Stangen gelangen, ohne dabei aus dem Takt zu geraten. Dabei sollte besonders darauf geachtet werden, dass das Dach nicht zu schräg wird. Die Formation ist besonders für Stangenanfänger und Jungpferde geeignet, da alle Übungen recht einfach und unkompliziert sind.

Die Übungen

Übung 1: Durch die Stangen
Übung 1: Durch die Stangen
Übung 2: Über die Stangen
Übung 2: Über die Stangen

 

Begonnen wird wie immer mit der einfachsten Übung, diese gibt und Zeit zur Erwärmung und Gewöhnung. Besonders bei Pferden ohne Erfahrung mit Stangen sollte zunächst vom Boden gearbeitet werden, um heftige Reaktionen gegebenenfalls besser abfangen zu können. Das Pferd wir hierbei mit Ruhe an die Stangen herangeführt, sodass es alles in Ruhe überblicken und auch beschnuppern kann. Sind die Stangen als ungefährlich identifiziert worden, so kann das Pferd hindurch und auch hinüber geführt werden. Klappt dies ohne besondere Vorkommnisse, so kann man von oben starten!

Übung 3: Über die Stangen
Übung 3: Über die Stangen
Übung 4: Die Volte
Übung 4: Die Volte

 

Als nächstes führt der Weg über drei Stangen, sodass das Pferd nun gestellt und gebogen werden muss. Achtet darauf, dass das Pferd beim Stellen nach der zweiten Stange nicht den Takt verliert und flüssig über die dritte Stange schreitet. Durch die schräge Lage der Stange sollte es möglich sein, die Stange gerade anreiten zu können. Weiterführend wird das Pferd danach umgestellt und es wird ein Zirkel bzw. ein Oval zur anderen schrägen Stange geritten, um somit den Weg wieder zurück zu reiten.

Legt man die Formation in den ersten Zirkel eines Vierecks, so kann das Oval auch die kurze Seite der Bahn darstellen und als Hilfe genutzt werden.

ueb_stg_turm_viereckJe nach Größe der Bahn, ist ist Ausführung der noch folgenden Zirkelformationen allerdings schwierig, sodass man schauen sollte, welche Übungen man direkt machen möchte oder wohin man genau den Turm legt.

Übung 5: Das Herz des Turms
Übung 5: Das Herz des Turms
Übung 6: Schlängel durch den Turm
Übung 6: Schlängel durch den Turm

Ehe es jedoch zu den Zirkelmöglichkeiten geht, wird erst einmal das Wegepotential der Stangen genutzt. Diesmal geht es zunächst geradeaus weiter und dann wird eine kleine Volte geritten um zur nächsten Stange zu gelangen. Danach geht es im kleinen Bogen über die zweite schräge Stange um die Formation zu verlassen. Hier kann aber natürlich auch wieder eine kleine Volte geritten werden um noch einmal den Weg durch die Mitte über die Stangen zurück zu reiten – ich nenne es auch gerne das Herz des Turmes.

Reite ich den ersten Weg jedoch wie angegeben weiter, folgt hier im zweiten Schritt eine Volte in die andere Richtung, um noch einmal durch die Stangen zu gelangen. Die Wege sind hier flexibel. So kann auch an der ersten (blauen) Stange entlang geritten werden, um dann noch eine Volte um die ersten zwei Stangen zu reiten. Schlängelt euch hier nach Belieben durch und fördert damit sowohl die Konzentration eures Pferdes, als auch die Genauigkeit eurer Hilfen. Achtet dabei jedoch immer auf ausreichend Pausen, um die Motivation des Pferdes nicht zu verlieren.

Übung 7: Zirkel um die Stangen
Übung 7: Zirkel um die Stangen
Übung 8: Zirkel über die Stangen
Übung 8: Zirkel über die Stangen

Zuletzt folgen hier noch die Zirkelmöglichkeiten des Turms. Einerseits bieten sich große und kleine Zirkel um die jeweiligen Stangen an, man kann jedoch dabei auch über bis zu drei Stangen reiten. Besonders in Kombination mit den Übungen davor bieten die Zirkel eine hervorragende Abwechslung im Trainingsalltag.

Weiterführendes

Wer sich vor Trainingsbeginn erst einmal über die Vor- und Nachteile der Stangenarbeit informieren möchte, dem empfehle ich meinen Grundlagen-Bericht über Stangenarbeit. Diesen findet ihr hier: Das Stangentraining.

Hier gehts zu allen Übungen der Stangenserie:
Stangenserie – Übungen mit Stangen

Du willst noch mehr Übungen?
alle Einheiten der Woche
Pylonenserie – Übungen mit Pylonen

Werbung

            

*Alle Links in diesem Block sind Affiliate-Links.

Werbung

*Alle Links in diesem Block sind Affiliate-Links.