Training ·Übungen mit Stangen ·Übungsideen

Der Hannoveraner

Der Hannoveraner

Der Hannoveraner

Ob alleine oder im Gruppenunterricht: Der Hannoveraner ist jederzeit flexibel und abwechslungsreich! Mit fünf Stangen ist er zwar nicht sparsam an Material, dafür aber besonders leicht und unkompliziert zu legen. Diese Formation eignet sich unter anderem wieder besonders für Anfänger und Stangen-Neulinge, da sie viele einfache Übungen bietet und das Pferd-Reiter-Paar dabei nicht überfordert.

Wer sich den Schwierigkeitsgrad allerdings noch erhöhen möchte, der legt sich z.B. Töpfchen oder Bodenricks unter die Stangen. Der Trick dabei ist, nicht alle Stangen gleich hoch zu legen, damit das Pferd sich immer wieder auf eine neue Höhe einstellen muss. Man kann auch nur an einer Seite der Stange ein Bodenrick darunter legen, so liegt die Stange schräg und man kann jederzeit eine andere Höhe anreiten.

Für die Stangenformation Maße vorzugeben, erweißt sich als schwierig, da es durch verschiedene Pferderassen und -größen keine Pauschalwerte gibt. Probiert und testet euch aus. Ich kann empfehlen ein, zwei Übungen vorher am Boden mit dem Pferd abzulaufen um die Lage der Stangen zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen. Ruckelt ihr mit Pferd an den Stangen hin und her, so ist dies für das Pferd gleich ein kleines Schrecktraining.

Die Übungen

Übung 1: Über eine Stange
Übung 1: Über eine Stange
Übung 2: Über die Stangen
Übung 2: Über die Stangen

 

Die ersten Übungen sind immer die einfachsten. Ehe man beginnt über eine Stange zu gehen, so kann man natürlich auch vorher an den Stangen entlang gehen um die Konzentration zu fordern und das Pferd langsam auf die Stangenarbeit vorzubereiten.

Ansonsten gibt es die Möglichkeit gerade über eine oder aber auch über alle drei Stangen zu gehen. Wer über alle drei Stangen reitet, sollte besonders in der Mitte sein Pferd vorbereiten, da das schräge Anreiten besonders Takt und Trittsicherheit erfordert.

Übung 3: Stangenbogen
Übung 3: Stangenbogen
Übung 4: Hannoveraner
Übung 4: Hannoveraner

 

Weiter geht es mit der ersten Biegung. Ist das Pferd korrekt gebogen und gestellt, so sollte man die Stangen gerade anreiten können. Erweitert man diesen Stangenbogen, so kommt man zu der Übung, die der Formation ihren Namen gibt: Der Hannoveraner. Natürlich kann man die Übung einfach so anreiten, es gibt aber auch die Möglichkeit jeweils ein Zirkel zu reiten oder die Übung aus einer Schlangenlinie heraus erfolgen zu lassen.

Übung 5: Großer Zirkel
Übung 5: Großer Zirkel
Übung 6: Kleiner Zirkel
Übung 6: Kleiner Zirkel

 

Selbst verständlich bietet auch diese Formation wieder tolle Zirkelmöglichkeiten, die das Training nicht nur attraktiver sondern auch effektiver machen. Zu Beginn kann ein großer Zirkel um die Formation geritten werden. Die Stangen helfen dabei zu kontrollieren, ob es auch wirklich ein Zirkel (statt eines Eis) geworden ist. Klappt das einwandfrei, kann der Zirkel verkleinern werden, sodass man nun innerhalb der Stangen auf dem Zirkel geht.

Kleiner Tipp: Wer in den Seitengängen fit ist, kann hier auch mal zwischendurch seitlich über eine Stange gehen oder das Schulterherein bzw -raus innerhalb des Zirkels üben. Die Stangen bieten hier die perfekte Begrenzung. Weiterführend können natürlich auch kleinere Zirkel über die Stangen geritten werden, wie sie oben schon einmal erwähnt wurden.

Übung 7: Zirkel-Blätter
Übung 7: Zirkel-Blätter
Übung 8: Kleeblatt
Übung 8: Kleeblatt

 

Als letzte Zirkelmöglichkeit kann jeweils ein Zirkel um eine einzelne Stange geritten werden, wobei man nach jeder Seite hin aus dem Zirkel in den nächsten wechseln kann. Aus dieser Übung lässt sich auch das allseits bekannte und beliebte Kleeblatt reiten, bei dem man auch die mittlere Stange noch intensiver nutzen kann. Wer hier noch einen Schwierigkeitsgrad höher gehen will, der wechselt bei Übung 7 durch den Zirkel und geht dabei noch zusätzlich über die in der Mitte liegende Stange.

Weiterführendes

Wer sich vor Trainingsbeginn erst einmal über die Vor- und Nachteile der Stangenarbeit informieren möchte, dem empfehle ich meinen Grundlagen-Bericht über Stangenarbeit. Diesen findet ihr hier: Das Stangentraining.

Hier gehts zu allen Übungen der Stangenserie:
Stangenserie – Übungen mit Stangen

Du willst noch mehr Übungen?
alle Einheiten der Woche
Pylonenserie – Übungen mit Pylonen

Die Katharina von Merlin Nero XVI hat sich ganz viel Mühe gemacht und über den Hannoveraner ein Video gedreht! Schaut doch mal rein:

Werbung

            

*Alle Links in diesem Block sind Affiliate-Links.

Werbung

*Alle Links in diesem Block sind Affiliate-Links.