7 Days Challenge ·Training ·Übungsideen

7 Days Challenge: Tag 5

7 Days Challenge: Tag 5

An Tag 5 machen wir etwas Pause vom Schenkelweichen und widmen uns einem anderen Seitengang: Dem Schulterherein. Wer mit seinem Pferd noch nicht so weit ist, kann aus dem Schulterherein / -heraus auch ein Schultervor machen und sich somit Schritt für Schritt an die Lektion heran wagen.

Warm Up / Cool Down

Ehe ihr in die intensive Übungsphase geht, solltet ihr euch und euer Pferd natürlich sorgsam aufwärmen und später auch wieder im Cool Down akklimatisieren lassen. Um Die Formation nicht ständig auf- und abbauen zu müssen, könnt ihr diese Übungen jederzeit dafür nutzen. Diese Einheit der Woche ist speziell für diese Challenge konzipiert worden und soll euch die sieben Tage begleiten!

Die Übung

Schritt 1
Schritt 1
Schritt 2
Schritt 2

Schritt 1: Schulterherein linke Hand

Die ganze Übung wird während eines durch die Länge der Bahn wechseln geritten. Die Stangen sollen uns vor allem wieder zur Orientierung dienen. Wir beginnen auf der linken Hand und wenden kurz vor C ab um so nah wie Möglich parallel an Pylone und Stange vorbei zu reiten. In der Biegung stellen wir unser Pferd weiter ab und gleiten durch die Ecke in das Schulterherein, das wir bis kurz vor der Stange halten.

Schritt 2: Halt im Stangentunnel

Ein bis zwei Schritte vor der Stange stellen wir unser Pferd nun wieder gerade und reiten erst dann über die Stange. Kurz vor der zweiten Stange bleiben wir mit unserem Pferd stehen. Bis hier hin aber wir schon einen großen Teil unserer Übung geschafft und sollten un wieder eine kleine Pause gönnen. Wir zählen also wieder: Ein-und-zwan-zig-zwei-und-zwan-zig.

Schritt 3
Schritt 3
Schritt 4
Schritt 4

Schritt 3: Schaukel im Stangentunnel

Nach unserem Halt schaukeln wir nun einmal durch den Tunnel. Wir reiten also vom Halt ins Rückwärts bis wir mit der Hinterhand wieder an der ersten Stange ankommen (wir gehen nicht drüber!). Sind wir dort, geben wir sofort eine Hilfe für das Vorwärts und „schaukeln“ wieder nach Vorne. Diesmal gehen wir über die Stange und beginnen dann mit Schritt 4.

Wer möchte, kann gerne noch 2 – 3 Mal durch den Tunnel schaukeln, ehe er wieder vorwärts über die zweite Stange geht.

Schritt 4: Schulterherein rechte Hand

Nachdem wir mit allen 4 Hufen über die Stange gelaufen sind, stellen wir unser Pferd nach rechts um und bringen es jetzt auf der rechten Hand ins Schulterherein. Dabei nehmen wir die Ecke bei A noch mit und stellen das Pferd erst nach der Hufschlagfigur wieder gerade und reiten damit aus der Übung raus.

Weiterführendes

Hier gehts zu allen Übungen der 7 Days Challenge:
7 Days Challenge – 1 Formation, 7 Tage, 7 Übungen

Hier findet ihr die dazugehörige Einheit der Woche:
Trainingseinheit der Woche: Takt & Beine

Du willst mehr Übungen?
Übungen mit Stangen
, Übungen mit Pylonen

Werbung

*Alle Links in diesem Block sind Affiliate-Links.